BB_web_Stoerlichbogen.jpg

STÖRLICHTBOGENPRÜFUNGEN/-KONZEPTE

Wir übernehmen für Sie die Planung und Durchführung von Störlichtbogenprüfungen nach DIN EN 62271-202.

Mit weit mehr als 250 Stationsprüfungen in begehbaren und nicht begehbaren Stationen nach DIN EN 62271-202 mit namhaften Schaltanlagenherstellern hat Betonbau weitreichende Erfahrungen bei Störlichtbogenprüfungen mit luft-, feststoff- oder gasisolierten Schaltanlagen und Messfeldern.

Wir begleiten Sie bei der Organisation und Planung des gesamten Prüfungsablaufs. Wir übernehmen den Einbau und Anschluss Ihrer Mittelspannungsanlagen in unsere Technikgebäude, organisieren den Transport und stellen vor Ort Fachingenieure und Montagepersonal bereit.

  • Neben den üblichen Nachweisen für Neukonstruktionen bzw. neue Kombinationen begleiten wir Sie auch bei Überlegungen hinsichtlich der installierten Basis (Retrofit).
  • Das heißt auch, dass sich Bestandsanlagen aus früheren normativen Vorgaben gegebenenfalls mit Umbau-/ Nachrüstsätzen auf den neusten Stand der Technik ertüchtigen lassen.
  • Auch hierzu unterstützen wir Sie von der Überlegung bis zur Umsetzung der Prüfungen mit unserem Know-how.