Content_Tueren_Ausfuehrung.jpg

Betonbau-Türen: Ausführungen und Bauart

Mit einer Betonbau-Tür aus Aluminium entscheiden Sie sich für eine sichere Lösung, die Ihr Technikgebäude wirksam vor gewaltsamem Eindringen schützt und größeren Druckbeanspruchungen, wie sie bei technischen Störfällen (z.B. Lichtbogen bei inneren Fehlern) auftreten können, zuverlässig standhält.
Für minimalen Pflegeaufwand sorgen hochfeste und witterungsbeständige Materialien, die in unserer werkseigenen Metallfertigung sorgfältig verarbeitet werden.

Ausführungen:

  • Standard Oberfläche: Aluminium eloxiert E6 EV 1 silber
  • Ein- und doppelflüglig
  • innenliegende Türenbänder
  • Glatte Blechfüllung
  • Stationsschloss mit Notausgangsfunktion nach DIN VDE 0101 und 3-Punkt-Verriegelung
  • Vorbereitung für ein oder zwei Profilzylinder
  • Türfeststeller
  • Erdungsband
  • Erdungsanschluss M 12


Optionen:

  • Ausführung in Stahl verzinkt
  • Reduzierte oder demontierbare Schwelle
  • Blechfüllung mit Gerstenkornstruktur
  • Oberfläche eloxiert, lackiert oder pulverbeschichtet
  • Farbe nach Wunsch
  • Gedämmtes Türblatt
  • Schalldämmung
  • Hydraulischer Türenschließer mit Feststellarm (bei Fallenwechselschloss)
  • Magnetschalter, Riegelkontakt und Zylinderpanzerrosette
  • Lüftungs-, Druckentlastungs- und Blendenelemente
  • Ventilationseinheit als Abluftelement
  • Integrierte Regentropfleiste
  • Sonderausführung einbruchhemmend gemäß DIN EN 1627

Bitte entnehmen Sie weitere Details aus unserer Broschüre
"Komponenten für Technikgebäude".