Content_Druckentlast_Ausfuehrung.jpg

Druckentlastungselemente von Betonbau

Für den sicheren Umgang mit hohen Druckbeanspruchungen, wie sie bei technischen Störfällen (z.B. Störlichtbogen) durch inneren Fehler der Anlage auftreten können, bieten wir Ihnen eine Reihe spezieller Druckentlastungssysteme. Unterschiedliche Varianten und Funktionalitäten erlauben die bestmögliche Anpassung an das jeweilige Technikgebäude.

Ausführungen:

  • Druckentlastungsjalousien, bei Überdruck schließend oder öffnend (zur Gewährleistung des Schutzgrades IP 23-DH mit vorgebautem Lüftungselement)
  • Druckentlastungskuppeln
  • Vollflächige Druckentlastungsklappen, nach oben oder unten öffnend
  • Druckentlastungskamine
  • Druckentlastungsdome


Optionen:

  • Sonderausführung für Druckentlastungsjalousie: Stelleinrichtung zur Regelung der Luftzirkulation (manuelle oder mittels Motorstellantrieb über Thermostat oder Hygrostat); Druckentlastungsfunktion bleibt in jeder Betriebsstellung gewährleistet