Am 24. Mai 2019 veranstaltet das Regionalmanagement IRMA zum zweiten Mal die „Lange Nacht der Unternehmen und Wissenschaft“ in der Region Ingolstadt.

40 teilnehmende Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen aus Ingolstadt, Kösching und Eichstätt öffnen von 17-22 Uhr ihre Türen.

Dabei kann jeder Teilnehmer die Chance nutzen, hinter die Kulissen zu schauen und sich davon zu überzeugen, dass Betonbau ein zukunftsfähiges Unternehmen und attraktiver Arbeitgeber ist.

Die Teilnahme an der Veranstaltung und der Shuttle-Bus-Service sind für alle Besucher kostenfrei.

Weitere Informationen unter: www.irma-langenacht.de