schmutzabwasser.jpg

Schmutz- und Abwasser

Bauwerke in diesem Anwendungsgebiet zeichnen sich durch ein hohes Maß an Individualität und Flexibilität aus. Jeder Einsatzfall wird mit unserem Kunden von unseren erfahrenen Mitarbeitern auf Machbarkeit und Langlebigkeit hin geprüft und durch Beratung und Erfahrung in der Ausgestaltung optimiert. Durch diesen Dialog gewinnt die Partnerschaft Kunde – BETONBAU eine feste Basis für eine lange Zusammenarbeit.

Ob einfache Mönch- bzw. Entnahmebauwerke, große mehrteilige Pumpstationen oder ganze Kläranlagen Betonbau findet hierfür die richtige und kostengünstige Lösung.

Werkstoffe

Der technische Funktionsausbau ist in diesem Produktbereich großteils von der Aggressivität des Mediums »Abwasser« geprägt. Es darf keinerlei beeinträchtigende oder gar zerstörende Wirkung auf die verwendeten Werkstoffe haben.

Durch die richtige Wahl der Expositionsklassen nach DIN1045 / EN 206 beim Beton werden die mit Abwasser in Berührung stehenden Flächen dauerhaft geschützt. Bei extremen Anforderungen kann der Schutz des Betons durch geeignete Beschichtungen oder Auskleidungen (säurefeste Fliesen, Edelstahl, Polyethylen, etc.) sichergestellt werden.

Die verwendeten Rohr-Formstücke und Armaturen aus Stahl, Edelstahl, Gusswerkstoffen oder Kunststoff sind für die jeweilige Funktion und das Medium durch entsprechende Herstellerangaben geeignet und zugelassen. Auch hier werden ähnlich wie bei Trinkwasser marktgerechte Verbindungsverfahren angewandt.

Das komplette System des Funktionsausbaus ist in sich abgestimmt und kann jederzeit von BETONBAU oder unseren leistungsfähigen Partnern mit ausgeführt werden.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema:
Technikgebäude für Wasserversorgung