unterflur2.jpg

Bei unseren Unterflurlösungen greifen wir auf den kompletten Baukasten unserer Baureihe UF zu. Damit stehen Ihnen über 150 Standardgeometrien zur Verfügung.

Betonbau Raumzellen werden nach dem nach dem Glockengussverfahren, d.h. Wände und Boden werden in einem Guss ohne Fuge aus hochfestem, bewehrtem Stahlbeton hergestellt.

Wände und Deckenplatten werden bedarfsgerecht auf Ihre Unterfluranwendung hin maßgeschneidert.

Ihr Vorteil:

  • fugenlose Bauweise und größtmöglicher Vorfertigungsgrad im Herstellwerk,
  • umfangreicher Service auf Basis fundierter Branchenkenntnisse von der Planung bis zur Fertigstellung ihres Bauvorhabens
  • Kombinationsmöglichkeiten von mehreren Raumzellen
  • hohe Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit der Produkte
  • Erfüllung und Beachtung der einschlägigen technischen Regeln und gesetzlicher Vorgaben

Ausführungsmerkmale unserer standardisierten Unterflur-Raumzellen:

  • Stahlbeton C 35/45 nach DIN 1045/ EN206
  • geprüfte Typenstatik
  • aufgelegte Deckenplatte mit statischer Verbindung und druckwasserdichter Fugenausbildung bei Tiefbauwerken
  • auf Wunsch Auslegung des Bauwerks auf Überfahrbarkeit
  • frei positionierbare Trennwände
  • individuell gestaltbare Zugänge, Einbringöffnungen sowie Be- und Entlüftungen
  • erprobte Detaillösungen zur Sammlung von Oberflächenwasser in Lüftungs- und Vorsatzschächten
  • bewährte Zwischenbodensysteme
  • Fassadengestaltung (bei sichtbaren Seitenwänden) nach Wunsch: Sichtbeton, Matrizen, Putz, WDVS, Holz, Klinker, etc.

Nutzen Sie unsere umfangreiche Erfahrung aus diesem Bereich – derartige Bauten sind schließlich Vertrauenssache.